Ein Preis für das Ehrenamt - der Wurzener Ehrenamtspreis

Eingeschlafen war die Tradition, ehrenvollen Bürgerinnen und Bürgern für Ihr Engagement innerhalb eines festlichen Rahmens zu ehren und somit das Ehrenamt zu stärken. Wie wichtig das Ehrenamt aber ist, lässt sich an den vielen erfolgreichen Veranstaltungen rund um und direkt in Wurzen erkennen, die ohne die vielen Vereine, Organisation oder Helfer nicht möglich wären.

Ein großer Teil unserer kulturellen Güter werden von Vereinen oder ehrenamtlichen Helfern am Leben erhalten. Wie wichtig dieses Engagement ist und wie schwer es ist, diesen Bürgern zu danken, kann sich sicher jeder vorstellen.

Antrag der Fraktion Bürger für Wurzen UWV - ein Ehrenamtspreis muss her!

Aus diesem Grund ist es unserer Fraktion nicht schwer gefallen, als einer der ersten "Amtshandlungen" in der neuen Legislaturperiode, die Stadtverwaltung mit einem Antrag aufzufordern, eine entsprechende Richtlinie für die Wiedereinführung bzw. Fortsetzung der Verleihung eines Ehrenamtspreises zu erarbeiten und den entsprechenden Gremien vorzulegen.

Einige Änderungen wurden im Ausschuss für Kultur, Jugend, Schulen, Sport und Soziales eingebracht, abgestimmt und vorgenommen. Über ein halbes Jahr hat es gedauert, bis die fertige und erfolgreich überarbeitete Beschlussvorlage am 29. April 2015 um 20:40 Uhr vom Stadtrat verabschiedet werden konnte. Mit einer Enthaltung und einer Gegenstimme hat die Stadt Wurzen nun eine Richtlinie zur Ehrung verdienstvoller ehrenamtlicher Bürgerinnen und Bürger sowie gemeinnützigen Organisationen im Ehrenamt.

Ab nun kann der Ehrenamtspreis einmal jährlich im Rahmen des Bürgerempfanges durch den Oberbürgermeister an Einzelpersonen oder gemeinnützige Organisation vergeben werden. Die Preisträger erhalten neben einem Erinnerungsgeschenk und einer Urkunde auch eine persönliche Laudatio.

Dabei gibt es folgende Kategorien:

 

Vorschläge für den Ehrenamtspreis kann jede natürliche oder juristische Person formlos bis jeweils zum 30.10. des laufenden Jahres unter Angabe der Art und Dauer der ehrenamtlichen Tätigkeit und der besonderen und außergewöhnlichen Leistung des Kandidaten in der Stadtverwaltung Wurzen einreichen:

Stadtverwaltung Wurzen
Oberbürgermeister
Friedrich-Eber-Straße 2
04808 Wurzen
 

Der Ausschuss für Kultur, Jugend, Schule, Sport und Soziales wird die eingegangen Vorschlägen prüfen und anhand der aufgeführten Kriterien bewerten. Die Preisträger werden dann mit einem einstimmigen Wahlergebnis ermittelt.

Mit dieser Entscheidung wird dem Ehrenamt unserer Stadt wieder eine angemessene Anerkennung zu Teil und wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge der Bürger für die ersten Preisträger der Stadt.

Zurück
Bürger für Wurzen bei Facebook